„DIE WELT“-App mit dem Lead-Award ausgezeichnet

1. Oktober 2013

„DIE WELT“ Tablet App gewinnt bei den diesjährigen Lead-Awards einen Bronze-Titel in der Kategorie „Tabletmagazin des Jahres“. Die mehrfach ausgezeichnete Berliner App-Schmiede Neofonie hat die App mitentwickelt. Der Full-Service IT-Dienstleister Neofonie freut sich über die Auszeichnung des Tabletmagazins der Zeitung DIE WELT bei den diesjährigen Lead-Awards. Das Berliner Unternehmen hat die Anwendung im Auftrag von WELT entwickelt, die in der Kategorie „Tabletmagazin des Jahres“ mit dem bronzenen Lead-Award prämiert wurde.

„DIE WELT fürs iPad“ war bereits im Jahr seiner Einführung von Apple als deutsche „App des Jahres 2010“ ausgezeichnet worden. Das HD-Tabletmagazin war nicht nur die erste App einer deutschen überregionalen Tageszeitung für das iPad, sondern auch die erste Anwendung mit Abo-System im Angebot von Apple. Das Layout ist an die gedruckte Ausgabe der Zeitung angelehnt und wird um multimediale Elemente ergänzt. Axel Springer hat die als Hybrid-App programmierte Tablet-Anwendung mehrfach von Neofonie durch neue Funktionen ergänzen lassen, zuletzt durch einen nutzerfreundlichen Blättereffekt und noch schnellere Download-Zeiten.

Die Lead-Awards sind eine der wichtigsten Auszeichnungen für Arbeiten in Print- und Onlinemedien und decken die Bereiche Magazine, Zeitungen, Werbung, Fotografie, Design und Online ab. Verliehen wird der Preis durch die gemeinnützige Lead-Academy, die im Vorfeld rund 450 Zeitschriften, 300 Onlineangebote, 80 Zeitungen und Werbekampagnen sichtet. Der erste Preis in der Kategorie „Tabletmagazin des Jahres“ erhielt in diesem Jahr das internationale Interview-Magazin „Freunde von Freunden“, Silber ging an die „Zeit“.

Neofonie ist mit der Tochtergesellschaft Neofonie Mobile auf die Entwicklung kundenindividueller Projekte für mobile Endgeräte spezialisiert, insbesondere für Smartphones und Tablets auf Basis von iOS, Android und Windows. Zu den Referenzen zählen unter anderem die Berliner Philharmoniker. So können sich Musikliebhaber aus aller Welt die Berliner Philharmoniker live auf ihrem iPhone und iPad anhören.

Ihre Ansprechpartner

Sinan Arslan
Sinan Arslan
Head of Marketing & Communications
neofonie GmbH
neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
Germany
Anja Unterberger-Schneck
Anja Unterberger-Schneck
Senior Marketing Managerin
neofonie GmbH
neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
Germany

Tweets

User-Logo
Neofonie GmbH  @neofonie
Mobiler Versicherungsmarkt: Trotz Wachstum noch Optimierungspotenzial. Kostenfreies 30-seitiges Whitepaper stellt d… https://t.co/eGTOvvuIlB 
User-Logo
Neofonie GmbH  @neofonie
#PrimeDay2018: So bestehen Online-Händler gegen die Big Player wie Amazon #ecommerce" title="https://t.co/AdeVkd1pAU #ecommerce" target="_blank" > https://t.co/AdeVkd1pAU #ecommerce #onlinehandel 
User-Logo
Neofonie GmbH  @neofonie
IT-Consulting: Neofonie baut Beratungskompetenz um die Bereiche Digitalstrategie, User Experience und Infrastruktur… https://t.co/M3ch6SR3Uw 

Über Neofonie Mobile

Neofonie Mobile ist auf die Entwicklung plattform- und channelübergreifender Lösungen für mobile Endgeräte spezialisiert, insbesondere für Smartphones und Tablets auf Basis von iOS, Android und Windows.

Zu den Referenzen zählen unter anderem die Berliner Philharmoniker, die Süddeutsche Zeitung und die Zeitung Die Welt. Laut Internetagenturranking zählt Neofonie Mobile bundesweit zu den Top 20 Agenturen für mobile Lösungen.

Neofonie Mobile wurde 2008 als Tochterunternehmen der Neofonie GmbH in Berlin gegründet.