Location-based Services im Tourismus

Im Mittelpunkt der LOCA Conference, die vom 05. – 06. Februar 2015 in München stattfindet, stehen Location-based Services und Navigationstechnologien für den Einzelhandel, Tourismus, Automobile und Marketing. Felix Handschuh von Neofonie Mobile wird zusammen mit hochkarätigen Teilnehmern auf der Podiumsdiskussion des Travel Industry Clubs über Möglichkeiten lokaler Gästeservices sprechen.

Der Travel Industry Club organisiert im Rahmen der Konferenz eine Podiumsdiskussion zum Thema: Die neue verbesserte Beziehung „Guest relation with location“. Mit dabei ist Felix Handschuh von Neofonie Mobile. Er wird Möglichkeiten aber auch deren technologische Grenzen von Location-based Services in der Reisebranche betrachten und insbesondere auf Technologien wie Augmented Reality und iBeacons eingehen.

Neben Felix Handschuh werden auch Dr. Peter Agel der MICROS-FIDELIO GmbH, Sebastian Fleischmann von Oracle und Jonathan Stephen der Silver Airways US an der Gesprächsrunde teilnehmen.

Global Panel for Travel and Hospitality des Travel Industry Clubs
The new improved relationship
05.02.2015 – 11.50 Uhr bis 12.50 Uhr

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!