full-706aaeb5ceec41d6b44b92573f19c8fdFinden leicht gemacht
im Internet of Things

G Tag und G Me AppsDer Nutzer kann jetzt seine Gegenstände wie Smartphone oder Schlüssel mit Hilfe eines kleinen bunten Bluetooth-Sender wiederfinden. Über die Ortungsfunktion kann beispielsweise ein Auto, das in einer fremden Stadt geparkt war, schnell wiedergefunden werden. Für die Entwicklung der Framework Library wurde Neofonie Mobile verantwortlich.

Highlights:✱ Innovation im Bereich Internet of Things
✱ Für iOS und Android erhältlich
✱ Mit der App Funktionen verwalten und G-Tags lokalisieren
✱ Moderne Gestaltung und einfache Bedienung
✱ Fließende und für den User unmerkbare Updates dank der Docker Container-Technologie

imgres-1 imgres

Was unser Partner sagt:

„Mit dem Gigaset G-tag wird das Internet-of-Things buchstäblich zur Realität. Im Zusammenspiel des kleinen Bluetooth-Senders mit der G-tag App findet der Nutzer seine Gegenstände einfach wieder. Neofonie hat das passende Backend entwickelt, sodass der Nutzer die zahlreichen Vorteile des G-tag in der Cloud nutzen kann.“

Raphael Dörr
Head of Global Corporate and Digital Strategy & Transformation, Gigaset

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!