Rademacher App bietet jetzt noch mehr Nutzerkomfort

5. September 2019

Mit der neuen Version von HomePilot, der Smart Home App von Rademacher, können Nutzer ihr intelligentes Zuhause jetzt noch komfortabler bedienen. 

Rademacher-house-Konfig

Rademacher bietet Smart Home Lösungen an, die zentral mit “HomePilot” bedient werden können. Hierzu vernetzt die HomePilot App neben Rollläden, Kameras, Steckdosen, Heizungen und Lichter noch bis zu 100 weitere Rademacher Funkobjekte. Die App wurde jetzt durch Neofonie Mobile grundlegend erweitert.

 

Neben der bisherigen Bedienung der Geräte über die App, lassen sich mit der neuen Version 5 die einzelnen Geräte nun auch ganz individuell konfigurieren. Dabei wurden über 360 Geräteeinstellungen berücksichtigt, die auf kleinstem Bildschirm verständlich und aufgeräumt präsentiert werden. Zahlreiche Kombinationen aus Sonnenstand und -winkel, Uhrzeit und Windstärken ergeben eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten, um automatisierte Prozesse für das intelligente Zuhause zu schaffen.

 

Für eine gelungene Usability sorgt das neue Interface, das auf Basis von “Material Design” umgesetzt wurde – einer von Google entwickelten Designsprache. Auf diese Weise erhält der Nutzer einen klareren Überblick über sämtliche Funktionen. Zudem wurden die Bereiche Szenen und Automationen getrennt und ein neues Konfigurationsinterface entwickelt. Dadurch können Nutzer einzelne Geräte und Funktionen an die unterschiedlichsten Bedingungen anpassen und leichter bedienen. Die Steuerung über Alexa und Google Sprachsteuerung ist damit ebenfalls möglich.

Erfahren Sie mehr in der Referenzbeschreibung

Ihre Ansprechpartner

Anja Unterberger-Schneck
Anja Unterberger-Schneck
Teamlead Marketing
neofonie GmbH
neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
Germany