Kältehilfe-App bietet schnelle Hilfe für Notleidende

Die „Berliner Kältehilfe“ bietet obdachlosen Menschen eine unbürokratische Übernachtungsmöglichkeit während der kalten Jahreszeit. Neofonie Mobile unterstützt die Initiative und hat die Kältehilfe-App relauncht.

GEBEWO pro gGmbH – Hilfe für Berliner Notleidende

Programm der Berliner Kältehilfe

Das Programm der Berliner Kältehilfe verhindert, dass Menschen ohne Unterkunft erfrieren müssen. Von Notunterkünften über ärztliche Versorgungsmöglichkeiten bis hin zu mobilen Hilfen wie dem Kältebus sind in Berlin über 130 Angebote zu finden – gebündelt in der “Kältehilfe”-App. Das Sozialunternehmen GEBEWO pro gGmbH hat Neofonie Mobile mit dem Relaunch der App beauftragt.

TASKS
  • Konzeption
  • UX-Design
  • Entwicklung

TECHNICAL PLATFORMS & PARTNERS
  • Flutter SDK
  • AngulaJS8
  • Firebase
  • Java 8
  • Spring Boot 2

STORES

Plattformunabhängige App

Google Framework Flutter für Flexibilität

Um die App effizient und plattformunabhängig für iOS und Android gleichermaßen zu entwickeln, wurde das Google Framework Flutter eingesetzt. Über eine interaktive Karte sind nahegelegene Einrichtungen noch leichter zu finden und Informationen wie Öffnungszeiten, Angebote und Kontaktinformationen abrufbar. Mit der erweiterten Suche und Filterfunktion können Helfer und Betroffene Angebote auf Basis individueller Bedürfnisse wie beispielsweise Schlafen, Essen oder Duschen gezielt finden.

Das Flutter Framework bietet eine einheitliche Codebasis für iOS und Android, wodurch die App auf allen Endgeräten einheitlich aussieht und einfach zu pflegen ist.

kaeltehilfe_iphone_karte
Einfache Bedienbarkeit

Userzentriertes Design

Eine benutzerzentrierte Usability stand im Fokus des Relaunches, bei der die interaktive Karte und die Suche einen schnellen Einstieg in das Berliner Kältehilfeangebot gibt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

“Neofonie Mobile hat die neue Kältehilfe-App in kurzer Zeit mit einer deutlich besseren Funktionalität und in einem ansprechenden Designkonzept programmiert, sodass wir rechtzeitig zur kalten Jahreszeit sowohl für Notleidende als auch Unterstützer*innen schnelle, wirksame Orientierung und Hilfe anbieten können.”

Dr. Johann Kempe, Chief Technology Officer

Robert Veltmann, Geschäftsführer

GEBEWO pro gGmbH

GEBEWO pro Logo ohne BBI (1)

Unser Kunde

Über GEBEWO pro gGMBH

Die GEBEWO pro gGmbH ist eine eigenständige Tochtergesellschaft GEBEWO – Soziale Dienste – Berlin gGmbH. Sie wurde im November 2004 gegründet, um Menschen in besonderen Notlagen den Zugang und unbürokratischen und niedrigschwelligen Hilfen zu ermöglichen. Die GEBEWO pro unterhält daher verschiedene Anlaufstellen für obdachlose und mittellose Menschen in Berlin und betreibt aktuell eine Beratungsstelle, eine Tagesstätte für obdachlose und mittellose Menschen, die „Koordinierungsstelle Kältehilfetelefon/-datenbank“, eine „Notübernachtung für Frauen“, eine (Zahn-)Arztpraxis für obdachlose Menschen sowie die Psychologische Beratung für wohnungslose Frauen.

Weitere Referenzen

Stefan Gerstmeier

Sprechen Sie uns an

Stefan Gerstmeier

COO Neofonie Mobile & Neofonie Polska

+ 49 30 24627-284

Das könnte Sie interessieren

Wissenswertes

Crossplan Deutschland und Neofonie Mobile GmbH entwickeln Wrapper SDK für Audio-Apps

Mit dem neuen Wrapper SDK von Crossplan Deutschland stehen Audio-Publishern einfach und effizient alle benötigten SDKs für ein datengetriebenes App-Advertising und Audio-Marketing zur Integration in die eigene App-Landschaft zur Verfügung.

Neofonie Mobile mit klimaneutraler Website

Jeder Klick auf neofonie-mobile.de ist klimaneutral. Neofonie Mobile unterstützt hierfür zertifizierte Klimaprojekte.

Neofonie gründet KI-Agentur ontolux

Neofonie verkündet den Start einer neuen KI-Agentur, die sich den Themen Text Mining, Suche und Natural Language Processing verschrieben hat. Die langjährige Forschungs- und Projektkompetenz wird ab sofort in der eigenständigen Marke ontolux gebündelt.

2 Iphone - mit Bildschirm der "meinbezirk" App, weisser Hintergrund

Neofonie Mobile launcht „meinbezirk espresso“ App

Mit der neuen meinbezirk espresso-App baut der Verlag Regionalmedien Austria sein Portfolio aus und liefert ein modernes und innovatives App-Konzept per swipe für sein regionales News-Angebot.

Grant McGillivray

Neofonie startet eigenständige UX-Agentur

Das Geheimnis ist nun endgültig gelüftet: ION ONE nennt sich die neue UX-Agentur von Neofonie!

digital-ratgeber.de auf einen Macbook

Wort und Bild Verlag stellt Digital Ratgeber vor

Mit Neofonie als Partner bringt der Wort & Bild Verlag mit dem „Digital Ratgeber“ eine neue Informationsplattform für Apotheken und deren Kunden auf den Markt.

Frau mit Kind im Arm, tröstet das Kind

Spende für ein Berliner Kinderhospiz

Mitarbeiter der Neofonie und Neofonie Mobile spenden 1.500 EUR für das Berliner Kinderhospiz „Berliner Herz“.

Jovo Logo

Neofonie Mobile baut Alexa Skills and Google Actions mit Jovo

Neofonie Mobile ist neuer Partner des Entwicklungs-Framework Jovo und erstellt damit Sprachanwendungen für Google und Alexa.

Mobile Commerce im Aufschwung

HTML5-Applikation, Web-App, responsive oder mobile Webseite oder doch native App?

Jenkins on Raspberry Pi

On Neofonie Mobile GmbH team event, the Fedex Day, we came upon the idea of visualising the build status of our projects on our Continuous Integration system.

Junger Mann tippt auf einem Tablet

Hover-Effekt und die Usability auf Tablets

Karsten Rieger, ehemaliger Professional Frontend Developer bei Neofonie, erklärt an Hand eines Beispiels, warum auf Tablet Optimierungen nicht verzichtet werden sollte.

Zwei Programmierer an ihrem Arbeitsplatz

Was Entwickler in der IT heute mitbringen müssen

Ob abgeschlossenes Studium oder Quereinstieg – die folgenden Skills sollten Entwickler in der IT heute mitbringen.